Leistungen

Alle Leistungen auf einen Blick

Eine Übersicht von unseren Leistungen zu den Themen Operationen und Vorsorgeuntersuchungen.

Fragen & Antworten

Wie lange muss ich durchschnittlich auf einen Operationstermin warten?

Abhängig von der Art des geplanten Eingriffes und eventuell erforderlicher Voruntersuchungen kann ich Ihnen in der Regel Operationstermine binnen 8 – 14 Tagen organisieren.

Muss ich die Kosten für den Besuch in der Ordination sofort bezahlen?

Es steht Ihnen frei das Ordinationshonorar entweder sofort bar zu bezahlen oder innerhalb von 2 Wochen per Überweisung zur Einzahlung zu bringen.

In jedem Fall erhalten Sie zusätzlich zur Rechnung ein Formular welches Ihnen die (teilweise) Kostenrückerstattung durch Ihre Versicherung erleichtern soll.

Wie komme ich am schnellsten zu einem Ordinationstermin?

Die schnellste und einfachste Art einen Termin in meiner Ordination zu bekommen ist die „Online-Buchung“ über einen der Buchung-Buttons . Dies ist 24/7 möglich!

Sie können mir aber selbstverständlich auch eine Anfrage per e-mail: info@ordination-seitinger.at zusenden.

Oder Sie rufen  0664/8703858 an und vereinbaren einen passenden Termin gleich mit mir persönlich! Falls ich nicht sofort erreichbar sein sollte rufe ich Sie gerne innerhalb der nächsten Stunden zurück!

Muss ich für eine medizinisch notwendige Operation selbst bezahlen?

Nein! Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder werden die Kosten von Ihrer Sozialversicherung übernommen.

Durch eine private Zusatzversicherung werden sämtliche Leistungen auch in einem Sanatorium abgedeckt.

Selbstverständlich können Sie auch als „Selbstzahler“ den Komfort und Service eines Privatpatienten im Sanatorium geniessen. Wie hoch dieser Betrag im Einzelfall sein würde kann ich Ihnen gerne in Form eines unverbindlichen Kostenvoranschlages  berechnen lassen.

Was muss ich vor einer Operation beachten?

Welche Dinge Sie vor einem operativen Eingriff beachten sollten (Pausieren von gerinnungshemmenden Medikamenten,Ernährung, etc.), wie die Operation ablaufen wird (Dauer, OP-Technik, Narkoseart, usw.) und was Sie in der Zeit nach dem Eingriff zu erwarten haben (Klinikaufenthaltsdauer, Arbeitsunfähigkeit, Schonung, uvam……) werde ich ausführlich in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen in meiner Ordination besprechen.

Damit Sie sich bereits vorab zu diesen Themen schlau machen können habe ich für Sie zum Herunterladen Informationsblätter bereitgestellt die Sie auf der jeweiligen Seite der geplanten Operation finden.

Was muss ich vor einer sanften Gastroskopie oder Koloskopie beachten?

Vor einer sanften Endoskopie sind selbstverständlich verschiedene Vorbereitungen erforderlich!

Welche Massnahmen (Medikamentendosierung, Ernährungseinschränkungen, etc.) zu treffen sind und wie der Untersuchungsablauf aussieht erkläre ich Ihnen in einem persönlichen Beratungs- und Aufklärungsgespräch.

Eine kurze Zusammenfassung dieser Empfehlungen finden Sie auch zum Herunterladen am Ende der Seite „sanfte Endoskopie“.